AGB

Mietbedingungen

Fahrzeugabholung ab 16 Uhr
Fahrzeugrückgabe bis 11 Uhr
pro Miettag 250 km frei
6.000 km frei ab 15 Tagen Mietdauer




Ein kleiner Auszug aus den AGB's:

Reservierung
Wohnmobilreservierungen Sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Vermieter verbindlich.
Bei Abschluss des Mietvertrages ist eine Anzahlung von 30% der Mietsumme zu leisten.
Der Restbetrag ist vier Wochen vor Fahrzeugübergabe fällig.
Bei Rücktritt des Mieters gelten unsere allg. Mietbedingungen.

Übergabe und Rücknahme
Übergabe- und Rücknahmeort ist der Standort des Vermieters.
Die Uhrzeit der Übernahme ist von 16.00 - 18.00 Uhr und die Rücknahmezeit am letzten Miettag von 9.00 - 11.00 Uhr.
Der erste und letzte Miettag zählt nur als einen Tag.
An Sonn- & Feiertagen ist keine Übergabe bzw. Rücknahme.

Reinigung
Das Fahrzeug wird gereinigt übergeben und zurückgenommen. (Staubsauger benutzen)
Wird das Fahrzeug ungereinigt zurückgegeben, ist folgende Reinigungspauschale fällig:
Innenreinigung: 100 €
Toilettenreinigung: 150 €
Bei nicht ordnungsgemäß gereinigtem Fahrzeug wird eine Unkostenpauschale fällig.
Außergewöhnliche Verschmutzung wird nach Zeitaufwand abgerechnet.

Kaution
Der Mieter hinterlegt bei Fahrzeugübemahme eine Kaution von 1.000 € (bar) -- mit URLAUB-SCHUTZ-PAKET 250€ (bar) beim Vermieter, die er bei einwandfreier Rückgabe des Fahrzeuges zurückerhält.
Die gezahlte Kaution gilt nur für einen Schaden. Bei verschiedenen einzelnen Kautionsschäden muss der Mieter die Kosten selbst tragen.
Bei Übergabe und Rücknahme wird ein Protokoll über den Zustand des Fahrzeuges erstellt.

Dieseltankfüllung
Die Fahrzeuge werden vollgetankt dem Mieter übergeben sowie vollgetankt vom Mieter zurückgegeben. (Tanken bitte in Haßfurt)

Mindestalter
Das Mindestalter für Mieter bzw. Fahrer beträgt 23 Jahre. Sie müssen seit mind. 1 Jahr im Besitz des Führerscheines der Klasse B sein.

Auslandfahrten
Auslandfahrten in alle europäische Länder sind möglich.
Für außereuropäische Länder muss ein besonderer Versicherungsschutz vereinbart werden. Fahrten in Krisen- und Kriegsgebiete sind nicht erlaubt.

Nichtraucherfahrzeug
Bei Zuwiderhandlung wird dem Mieter eine Grundreinigung (Autoaufbereitung) in Höhe von 500€ in Rechnung gestellt.